Beruf und WeiterbildungBeruf und Weiterbildung

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Beruf und Weiterbildung

Kurse zum Themenfeld Beruf und Weiterbildung

Finden Sie hier unsere Angebote zu  Beruf und Weiterbildung.

Kursangebote >> Beruf und Weiterbildung >> Kursdetails

Kursnummer: 22009

Info: Fortbildung für Erziehende

In ihren ersten 12 Lebensjahren werden Jungen hauptsächlich von Frauen begleitet und geprägt.
In ihrer Jugend erleben Jungs häufig abwesende Väter oder Väter mit sehr wenig Zeit.
Das Modell des Mannes, des Vaters ist nur sporadisch vorhanden.
Ist es da Zufall, dass wir in Bildungseinrichtungen die meisten Probleme mit Jungs haben?
Ist es Zufall, dass verhaltensauffällige Kinder zum Großteil Jungs sind?
Schenken wir Jungen in Ihrer eigenen Art von Bewegungsdrang, Pragmatik, Streitkultur, Art des Denkens, etc. genügend Beachtung?
In dieser Fortbildung möchte Frau Artelt, Mutter von 2 Söhnen, Coach für Lebens- und Erzeihungsfragen und Grundschullehrerin,
auf diese wichtige Thematik in unseren Bildungseinrichtungen aufmerksam machen und wachrütteln.
Aus ihrer eigenen Praxis weiß sie: Jungen müssen wie Jungen betrachtet werden!
Jungen brauchen mehr Bewegung, mehr Klarheit, Strukturen und Logik.
Jungen brauchen mehr Männer um sich!
Sonst fallen Jungen immer weiter vermehrt auf, werden zu Störfaktoren, werden ruhig gestellt.
Das muss doch nicht sein!

Bitte mit bringen:

Kosten: 20,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Di. 10.09.2019 09:00 - 12:00 Uhr Röntgenstr. 6 Borken; Rotkreuz-Zentrum; Raum 1 VR-Bank Westmünsterland eG-Lounge