Beruf und WeiterbildungBeruf und Weiterbildung

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Beruf und Weiterbildung

Kurse zum Themenfeld Beruf und Weiterbildung

Finden Sie hier unsere Angebote zu  Beruf und Weiterbildung.

Kursangebote >> Beruf und Weiterbildung >> Kursdetails

Kursnummer: 22002

Info: Wer nach der Kindererziehung oder Pflege von Angehörigen wieder in den Beruf einsteigen möchte, ist dankbar für jeden Strohhalm, der sich bietet. Dazu gehört auch die Aufnahme eines Minijobs, oftmals nicht mal im erlernten Beruf. Aber wer so wieder einsteigt, sollte unbedingt am Ball bleiben, denn je länger man in der geringfügigen Beschäftigung bleibt, umso größer ist nicht nur der Qualifikationsverlust. Nur eine Beschäftigung im sozialversicherungspflichtigen Bereich bietet auf Dauer die Chance einer existenzsichernden Lebensgrundlage und Rente. Die Suche nach einem neuen Job verlangt ein systematisches und zielgerichtetes Vorgehen. Da die Jobsuche ein „Fulltime-Job“ sein kann und dabei jede Hilfe von Nutzen ist, bietet die Beauftragte für Chancengleichheit der Arbeitsagentur, Karin Hartmann, auch in 2020 wieder Seminare an. Berufsrückkehrerinnen und Berufsrückkehrer, die nach der Familienphase in das Berufsleben wieder einsteigen wollen, erhalten in dieser dreistündigen Veranstaltung Informationen zur Lage auf dem Arbeitsmarkt, der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, zum Dienstleistungsangebot der Agentur für Arbeit, zur Stellensuche außerhalb des Minijobs, zur Rente und zu den Möglichkeiten der beruflichen Neuorientierung. Auch Interessentinnen und Interessenten, die sich noch in Elternzeit befinden, sind herzlich eingeladen. Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Der Kurs findet statt in Kooperation mit der Agentur für Arbeit.

Kosten: 0,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Fr. 20.03.2020 09:00 - 12:00 Uhr Röntgenstr. 6 Borken; Rotkreuz-Zentrum; Raum 1 VR-Bank Westmünsterland eG-Lounge